Telefon  0231 / 52 70 31
  -   e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"Wer nicht fragt, bekommt keine Anworten!"

  • Sie benötigen Beratung, Unterstützung und Vertretung

    Arbeitnehmer oder Arbeitgeber werden zum Teil täglich mit arbeitsrechtlichen Themen konfrontiert, sei es im betrieblichen Miteinander oder in der Auseinandersetzung über unterschiedliche Interessen. Unabhängig von Verfahrensstand, also zu Beginn im Rahmen der Informationssammlung und Bewertung, oder bereits im förmlichen Gerichtsverfahren – Sie benötigen Beratung, Unterstützung und Vertretung, - dann sprechen Sie mich unverbindlich an. Hierzu zählen selbstverständlich auch Schulungen und Dauerberatung.


    Mehr Infos

    Arbeitsfeld Arbeitsrecht
    Bild: © Monika Oumard / Pixelio.de

  • Der Etat des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist der Höchste im Bundeshaushalt

    Dies spiegelt die Bedeutung sozialer Themen und damit des Sozialrechtes in unserem Staat wider. Die hierzu erlassenen Regelungen und die dazu ergangene Rechtsprechung ist umfangreich und wächst kontinuierlich. Angefangen beim Recht der Arbeitsförderung, über Arbeitslosenversicherung, neben der Kranken- und Unfallversicherung, bis zu Rentenversicherungs- und Schwerbehindertenrecht, in all diesen und weiteren sozialrechtlichen Themenkreisen berate und vertrete ich sie gern.


    Mehr Infos

    Arbeitsfeld Sozialrecht
    Bild: © JMG / Pixelio.de

  • Wem ist es als Verkehrsteilnehmer nicht schon einmal passiert?

    Wir stehen mit dem Fahrzeug an der roten Ampel und ein unachtsamer, abgelenkter Verkehrsteilnehmer fährt auf. Oder wer hat bei einer Geschwindigkeitskontrolle nicht schon erschrocken den Blitz wahrgenommen und realisiert, dass er wohl zu schnell unterwegs war. Evtl. droht der Entzug der Fahrerlaubnis oder das Kraftfahrzeug soll „eingezogen" werden. In allen Fallgestaltungen rund um den Straßenverkehr, insbesondere bei der Unfallregulierung helfe ich Ihnen weiter.


    Mehr Infos

    Arbeitsfeld Verkehrsrecht
    Bild: © Petra Borg / Pixelio.de

  • Sie benötigen eine schnelle und kompetente Unterstützung?

    Mit diesem Angebot wende ich mich an die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, aber auch an andere Organisation, z.B. Vereine, die keine eigene Rechts- und/oder Personalabteilung unterhalten. Gleichwohl benötigen gerade diese schnelle und kompetente Unterstützung bei der Lösung kurzfristig auftretender Probleme. Hier stelle ich Ihnen auf Anfrage, einmalig oder dauerhaft, mein langjähriges „Know-How" zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf und wir sprechen unverbindlich über das Notwendige und Mögliche.


    Mehr Infos

    Arbeitsfeld Consulting
    Bild: © JMG / Pixelio.de

  • Wenn es mal NICHT rund läuft !

    In jeder Situation unseres täglichen Lebens sind wir umgeben von mündlichen oder schriftlichen Verträgen. Insbesondere wenn es mit den „schriftlichen" Verträgen mal nicht „rund läuft", ist juristischer Rat gefragt. Aber auch bei der Abfassung, Gestaltung oder Anpassung von Verträgen, wirken juristisch und ökonomisch durchdachte Lösungen für die Gegenwart und die Zukunft. „Guter Rat" muss nicht teuer sein, aber Fehler können Sie „teuer zu stehen kommen". Bei solchen oder vergleichbaren Themen im vertraglichen Kontext unterstütze ich Sie gern.

     

    Mehr Infos

    Arbeitsfeld Vertragsrecht
    Bild: © Tim Reckmann / Pixelio.de

Herzlich Willkommen!

  • Sie brauchen juristische, wirtschaftliche Unterstützung?
  • Sie haben rechtliche Fragen und suchen nach Antworten?
  • Sie benötigen juristische Beratung für Ihr Problem?
  • Sie suchen einen Anwalt für Ihren Fall?
  • Sie suchen Beratung in Personalfragen?
  • Sie schauen einfach einmal herein?

Rechtsanwalt & Mediator Wolfgang Sträter

In Bürogemeinschaft mit

Rechtsanwalt & Notar a.D Gerd Flint und Rechtsanwältin Barbara Heinz
Reinoldistraße 2 – 4, 44135 Dortmund
www.flint-heinz.de

 

Mitgliedschaften

Eilnachrichten

Pferdesteuer in Hessen noch nicht "vom Tisch"

Unter dem Aktenzeichen -  5 C 2008/13.N - wurde vom Hessischen Verwaltungsgerichtshof am 17. Dezember 2014 festgestellt, dass die Satzung der Stadt Bad Sooden-Allendorf über die Erhebung der Pferdesteuer rechtmäßig sei.

Weiterlesen ...

Offcanvas Module

Our themes are built on a responsive framework, which gives them a friendly, adaptive layout